Montag, 27. Januar 2014

Rezension: Requiem




Titel: Requiem
Autor: Lauren Oliver
Verlag: Carlsen (Januar 2014)
Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 400
Preis: ca. 19€ (D)
Alter: ab 14 Jahren
Reihe: Amor-Trilogie
1. Delirium
2. Pandemonium
3. Requiem

Kaufen? Verlag | Amazon


Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen.

Das Cover finde ich einfach wunderschön, man hätte es nicht besser gestalten können. Es passt perfekt zu den anderen Büchern der Trilogie und passt super zum Inhalt der Geschichte. Ganz besonders gut gefällt mir, dass über den ganzen Schutzumschlag das Wort "Freiheit" geschrieben steht. Diese Idee hat mir schon bei den vorherigen Bänden sehr gut gefallen, da das Wort immer für den Grundkonflikt des jeweiligen Bandes steht. Da mir die beiden Vorgänger "Delirium" und "Pandemonium" sehr gut gefallen haben hatte ich auch unglaublich hohe Erwartungen an den dritten und letzten Band der Trilogie. Diese wurden auch durchaus erfüllt, denn schon auf den ersten Seite konnte mich die Geschichte wieder voll und ganz in seinen Bann ziehen. Dieses Mal wurden die Kapitel abwechselnd von Lena und Hana erzählt, was ich wirklich toll fand, da man dadurch auch Hana um einiges besser kennen lernt. Beide Mädchen waren mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte beide Sichtweisen gut nachvollziehen und verstehen. Daher gefiel mir diese Erzählweise auch ein wenig besser als die der anderen Bände. In "Pandemonium" beispielsweise sprangen die Kapitel immer zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her. Im dritten Band tauchen sowohl Alex als auch Julian auf, was für Lena natürlich alles andere als einfach ist. Auch ich wusste nicht so richtig, was ich von den beiden halten sollte, auch wenn mir Alex doch noch etwas besser gefallen hat als Julian. Alles in allem fand ich die Geschichte einfach nur toll und sie blieb von Anfang bis Ende spannend. Ich war mir eigentlich schon sicher, dass ich 5 Punkte vergeben würde, bis das Ende kam, welches mir leider nicht mehr so gut gefallen hat und meine Begeisterung für das große Finale der Trilogie doch noch etwas geschmälert hat. Diese fehlende Überzeugung konnte dann aber doch noch wettgemacht werden und zwar von Lauren Olivers Schreibstil, der mich wieder einmal total überzeugt hat. Insgesamt kann ich euch die ganze Trilogie nur empfehlen und ihr solltet auch diesen dritten Band auf keinen Fall verpassen! 

Schon als Kind hat Lauren Oliver leidenschaftlich gern Bücher gelesen und dann Fortsetzungen dazu geschrieben. Irgendwann wurden daraus ihre eigenen Geschichten. Sie hat Philosophie und Literatur studiert und kurz bei einem Verlag in New York gearbeitet. Lauren Oliver lebt in Brooklyn. Quelle



5/5


Kommentare:

  1. Wag ich brauch dieses Buch *-* und Alex ist Einfach toll ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh! Bald kann ich es auch endlich lesen *-*

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand den Abschluss der Trilogie auch wahnsinnig gut :) Tolle Rezi :) <3

    AntwortenLöschen
  4. Und ich seh gerade, dass eines deiner Ziele für 2014 ist, 500 Bücher zu besitzen - das schaffst du mit Sicherheit :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Alex ja auch besser und muss das Buch ganz bald lesen! *-*

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab das Buch endlich gelesen und ich finde das Ende auch einfach nur grausig :(

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich habe leider auch schon Schlechtes vom letzten Teil gehört, aber deine Meinung klingt ja echt gut. :) Kannst du mir vielleicht sagen, ob es leicht ist, wieder einzusteigen, wenn es ewig her ist, dass man die anderen beiden Teile gelesen hat? ;)

    Liebe Grüße, Marina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥