Mittwoch, 30. Oktober 2013

Rezension: Dark Village - Dreht euch nicht um

Dark Village - Dreht euch nicht um

von Kjetil Johnsen
erschienen im Coppenrath-Verlag (September 2013)
Broschierte Ausgabe
320 Seiten
kostet ca. 10€ (D)

Reihe: Dark Village
1. Das Böse vergisst nie
2. Dreht euch nicht um
3. Niemand ist ohne Schuld (November 2013)
4. Zurück von den Toten (Februar 2014)
5. Zu Erde sollst du werden (April 2014)

Inhalt (Klappentext): Zwei Leichen, die eine bis zur Unkenntlichkeit entstellt, die andere ohne sichtbare Spuren von Gewalteinwirkung. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Doch es gibt jemanden, der weiß, an wessen Händen Blut klebt. Er hat aber keinesfalls vor, sein Wissen mit der Polizei zu teilen. Er verfolgt seine eigenen Pläne. So dunkel, abgrundtief böse, erbarmungslos...

Meine Meinung: Das Cover passt sehr gut zu dem des ersten Bandes und somit auch wieder gut zur Geschichte. Auch der Buchschnitt des zweiten Bandes ist wieder schwarz, was mir ebenfalls gut gefallen hat. Der Klappentext klang wieder unglaublich spannend und nachdem das erste Buch so gemein geendet hat, musste ich auch dieses Buch unbedingt lesen. Bevor die Handlung weitergeführt wird, gibt es zuerst einen kleinen Rückblick, in dem noch einmal kurz beschrieben wird, was bisher geschah. So hatte ich auch sofort wieder einen groben Überblick über die bisherige Handlung und konnte ohne groß nachzudenken sofort weiterlesen. Die Charaktere waren immer noch toll ausgearbeitet und jede der vier Freundinnen hatte ihren eigenen Charakter, auch wenn dieser sich im Vergleich zum ersten Band zum Teil etwas geändert hat. Auch die Lehrerin Synnove Viksveen ist eine eigensinnige Person und ich finde ihre, meist bösartige, Art total faszinierend. In diesem Buch passiert viel mehr als im ersten Band, worüber ich sehr froh war, da so auch die Spannung stieg. Ich konnte das Buch überhaupt nicht mehr aus der Hand legen, weil permanent etwas passierte und so alle bisherigen Verdächtigungen und Spekulationen wieder über den Haufen geworfen wurden. Die Handlung steigt 12 Tage vor dem Mord ein und springt wie schon zuvor immer einen Tag weiter, näher an den Mord. Das Ende finde ich wieder ziemlich gemein, da dieser Band am Tag nach dem Mord endet und zwar ein paar kleine Rätsel aufgelöst werden, das größte Geheimnis - wer die Leiche im See denn nun ist - jedoch immer noch bestehen bleibt. Insgesamt hat mir dieser zweite Band noch besser gefallen als Teil 1 und ich freue mich schon, wenn endlich der dritte Band erscheint. Empfehlen kann ich euch die Reihe ab 13 Jahren. 

Der Autor: Kjetil Johnsen, geboren 1966, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Oslo. Er arbeitet schon viele Jahre als Journalist und Verlagslektor und schreibt Romane für Jugendliche.

9/10 Punkten



Kommentare:

  1. Hei (:

    Oh, dir hat anscheinend der 2. Teil auch besser gefallen? mir auch :D Bin schon so neugierig wie es weitergeht (:

    Liebste grüße Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, zum Glück erscheint Band 3 schon im November :) Aber ich befürchte, dass sich auch da noch nicht alles aufklären wird - warum sollte es sonst einen vierten und fünften Band geben?!

      Löschen
  2. Wenn das Ende so gemein ist, werde ich es wohl so machen, dass ich mir direkt Band 2 und 3 kaufe, damit ich die dann hintereinander lesen kann :) Was ich aber ganz schön doof finde, ist der Preis ... Man hat die Bücher so schnell durch und die 5 Euro für den ersten Teil fand ich dafür perfekt, aber 10 Euro für alle weiteren finde ich ziemlich überteuert ... Aber na ja, was tut man nicht alles für gute Bücher :D
    Schöne Rezension! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ja die fünf Euro waren einfach perfekt *-*

      Löschen
  3. Ich fand auch den 2. Teil besser als den 1. Kannst du auch eine Rezension zum 3. Teil machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rezi zu Band 3 schreibe ich dann, wenn ich es gelesen habe ;) Wird aber nicht mehr lange dauern, denn das Buch liegt hier schon ganz oben auf meinem SuB ;))

      Löschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥