Dienstag, 30. Juli 2013

Rezension: Drei Songs später

Drei Songs später

von Lola Renn
erschienen im bloomoon-Verlag
Gebundene Ausgabe
162 Seiten
kostet ca. 13€ (Deutschland)

Inhalt: Von der Schule hat Zeta die Nase voll. Ihr größter Traum ist es, Tänzerin zu werden und dafür würde sie wirklich viel auf sich nehmen. Doch da macht ihr ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Obwohl Zeta alles andere als gut in Mathe ist und gerne auf eine Schule mit tänzerischem Schwerpunkt wechseln möchte, besteht er auf einem Mathe-Abi. Und wie kann man vernünftig mit seinen Eltern reden, wenn diese ständig betrunken sind und bei jedem Gespräch ausrasten?

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir total gut und ich finde, es passt toll zur Geschichte. Diese finde ich auch wirklich total toll und ich finde es fast ein bisschen schade, dass das Buch nur so wenige Seiten hat. Schon auf den ersten Seiten wurde ich völlig in die Geschichte hineingezogen und ich wollte das Buch gar nicht mehr weglegen. Zeta war mir unheimlich sympathisch und ich konnte ihre Reaktionen, vor allem ihrem Vater gegenüber, immer nachvollziehen und auch ihre Gedankengänge und Gefühle waren sehr realistisch geschildert. Manchmal hat sie mir aber wirklich leid getan, weil sie sehr unter ihrer familiären Situation leidet. Ihr Vater ist andauernd betrunken, rastet bei jeder Kleinigkeit aus und ist alles andere als fair, oft sogar richtig gemein, zu Zeta. Ihre Mutter lässt sich stark von ihrem Mann beeinflussen und hat nie eine eigene Meinung. Zetas Freunde Micha und Sarah mochte ich total gerne und konnte mir gut vorstellen, selbst mit ihnen befreundet zu sein. Und vor allem die Erwachsenen, die Zeta helfen wollen, kamen sehr freundlich rüber und ich mochte sie sehr. Ich kann zu diesem Buch gar nicht viel sagen, außer dass ich es wirklich sehr schön fand und ich es euch ab  13 Jahren nur empfehlen kann.

10/10 Punkten

Kommentare:

  1. Ich hatte das Buch jetzt schon ein paar Mal im Buchladen in der Hand, hab mir dann aber immer ein anderes gekauft. Nach deiner Rezi muss ich es aber unbedingt lesen *-* Das klingt ja total genial! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover ist richtig hübsch. Tolle Rezi!

    Liebste Grüsse, Emma
    http://emma-lesewiese.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt ja wirklich toll, hab es gleich mal auf meiner (ewig weiter wachsende) Wunschliste gesetzt ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  4. meine lieblingsbücher momentan sind silber und die sixteen- moon trilogie. toller blog! vlt magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen :) http://adrienne98.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥