Dienstag, 2. Juli 2013

Meine Meinung - Gelesene Bücher im Juni

Hey :)

Weil Binzi mich nach meiner Meinung zu "Selection" gefragt hat, habe ich mir überlegt, dass ich jetzt nochmal kurz meine Meinung zu allen Büchern schreiben werde, die ich im Juni gelesen, aber nicht rezensiert habe.

"The Selection" von Kiera Cass
Dieses Buch habe ich auf englisch gelesen und ich fand es eigentlich relativ leicht zu lesen. Vom Inhalt her hat es mir auch sehr gut gefallen, weil ich die Geschichte sehr gut fand - nicht langweilig aber auch nicht vollkommen unrealistisch - und ich auch America, Maxon usw. sehr mochte. Es gab natürlich einige Parallelen zu "Der Bachelor" ;) Und das Cover - einfach traumhaft *_*

"The Elite" von Kiera Cass
Ich habe den zweiten Band von Selection ebenfalls auf englisch gelesen, weil er auf deutsch noch nicht erschienen ist. Leider konnte mich das Buch nicht so sehr mitreißen, wie das erste, weil es hauptsächlich darum geht, für wen America sich nun entscheidet - Maxon oder Aspen - und die Haupthandlung meiner Meinung nach zu langsam vorankommt. Auch das Cover hat mir nicht ganz so gut gefallen, wie das erste.

"Sturmhöhe" von Emily Bronté
Dazu kann ich eigentlich nicht viel sagen. Ich denke, jeder kennt das Buch. Ich habe das Buch schon letztes Jahr im Sommer das erste Mal gelesen und fand es ziemlich gut, auch wenn ich es teilweise schwierig fand zu lesen.

"Stolz und Vorurteil" von Jane Austen
Ebenfalls ein Klassiker, den ich ganz gut fand, jedoch auch nicht überwältigend. Allerdings glaube ich, dass mich so "alte" Geschichten nur selten richtig mitreißen können :)

"Top Secret - Der Agent" von Robert Muchamore
Dieses Buch hat mir gut gefallen und ich fand es auch sehr spannend. Manche Stellen kamen mir dann aber doch sehr unrealistisch vor und die eigentliche erste Mission von James kam mir auch etwas zu kurz.

"House of Night - Gejagt" von P.C & Kristin Cast
Dazu brauche ich nicht viel zu sagen. Die ersten drei Bände haben mir noch recht gut gefallen, doch beim vierten oder jetzt spätestens beim fünften kann ich nur sagen: Nein Danke!

Kommentare:

  1. Danke, dass du den Post noch geschrieben hast :)
    Ich denke, ich werde Selection dann auch auf Englisch lesen, wenn du sagst, es war einfach zu verstehen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bisher nur "Jane Eyre" gelesen und manche Rezensionen zeigen auch auf, dass "Sturmhöhe" nicht ganz so gut sein soll. Deswegen lauert es auch bisher noch auf meiner Wunschliste und nicht auf dem SuB. Klassiker lese ich ab und an auch gerne, jedoch war Jane Austen auf Englisch nicht so mein Fall. Vielleicht probiere ich es mal mit den neuen Sonderausgaben - "Mansfield Park" oder "Emma".

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥