Mittwoch, 28. Mai 2014

Rezension ♥ Obsidian - Schattendunkel




Titel: Obsidian - Schattendunkel
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen (April 2014)
Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 400
Preis: ca. 19€ (D)
Alter: ab 14 Jahren
Reihe: Obsidian-Reihe
1. Schattendunkel
2. ? (21.November.2014)

Kaufen? Verlag | Amazon


Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

Das Cover finde ich ehrlich gesagt nicht so besonders schön. Zwar sind die Effekte mit den Lichtpunkten ein guter Einfall, aber mir persönlich gefallen die Farben einfach nicht und alles glänzt zu viel. Eigentlich wollte ich das Buch gar nicht unbedingt lesen, vor allem weil es in der Bloggerwelt ja seit Wochen total gehypt wird und ich Angst hatte, durch meine hohen Erwartungen enttäuscht zu werden. Aber als ich das Buch dann geschenkt bekommen habe, musste ich es natürlich doch lesen. Alles beginnt direkt nachdem Katy umgezogen ist und auch schon ganz bald Daemon und seine Zwillingsschwester Dee kennen lernt. Ich fand es gut, dass nicht zu viel über die Vorgeschichte erzählt wurde, sie aber auch nicht komplett außen vor gelassen wurde. Außerdem wurde zu Beginn des Buches auch immer mal wieder etwas aus Katys Buchblogger-Leben einfließen lassen, was ich ebenfalls toll fand. Leider war mir Daemon überhaupt nicht sympathisch, auch wenn er das am Anfang wahrscheinlich auch gar nicht sein soll. Aber ich fand ihn einfach durchgängig bescheuert und habe mich immer wieder gefragt, was in Katy gefahren ist, dass sie immer wieder mit ihm rumhängt. Außerdem haben mich Katys mehrfache Ausführungen, wie unglaublich heiß Daemon ohne T-Shirt aussieht komplett genervt. Dee fand ich zwar okay, aber auch nicht mehr und in Hinsicht auf die Geschwister konnte ich Katys Gedanken und Gefühle überhaupt nicht nachvollziehen. Somit war auch sie selbst, als Protagonistin, mir nur teilweise sympathisch. Obwohl die Handlung an sich eigentlich spannend war und auch die Idee hinter der Geschichte eine wirklich gute ist, konnte mich das Buch nicht so ganz überzeugen. Die Charaktere haben mich andauernd genervt und der Klappentext ist zum Teil doch auch irreführend. Es geht vor allem im zweiten Teil so gut wie gar nicht mehr um Katys Liebe zu ihrem Blog und den Büchern und ich hatte eher das Gefühl, dass sie das alles komplett vergessen hatte, nachdem sie Daemon kennen gelernt hat. Ingesamt fand ich das Buch gut, aber nicht überragend und bei Weitem nicht so toll, wie die meisten anderen. Ich kann es euch aufgrund der tollen Geschichte aber doch weiterempfehlen. Allerdings haben mich die Charaktere gar nicht überzeugt und ich weiß noch nicht, ob ich die nächsten Bände lesen werde. 

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten. (Quelle)



3 von 5


Kommentare:

  1. Schade, dass es dir nicht ganz so gut gefallen hat..:(<3

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber ich kann mir vorstellen, dass ich mit deinen Kritikpunkten ebenfalls Probleme habe. Ich werde "Obsidian" definitiv irgendwann lesen, aber vielleicht lasse ich doch erst anderen Büchern den Vortritt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezi :) Mal schauen, ob ich es auch noch irgendwann lese, vorerst muss ich es nicht unbedingt haben ;)

    AntwortenLöschen
  4. Endlich mal jemand, der das Buch auch nicht so gut fand :)
    Ich fand auch, dass die Geschichte große Ähnlichkeit mit der Biss-Reihe hatte...
    Tolle Rezi hast du jedenfalls zu dem Buch geschrieben :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Rezi, aber wieso steht in der Leseliste eine andere Punktzahl als hier? :))

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezi :) bei mir liegt es schon auf dem SuB, aber ich denke es dauert erst noch etwas bis ich dazu komme es zu lesen :p

    Loove ♡

    AntwortenLöschen
  7. Ui, schade, dass du es nicht mochtest. Mir hatte es sehr gut gefallen (Okay, die ohne-Hemd-Sache hatte mich auch gestört).

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses Buch lesen soll, da diese Rezi nicht die Erste ist, die nicht gerade für das Buch spricht... Jedenfalls werde ich anderen Büchern den Vorrang lasse ;)

    Liebe Grüsse
    Lia<3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥