Mittwoch, 7. Mai 2014

Rezension: Code Black



Titel: Code Black
Autor: Kat Carlton
Verlag: ivi (April 2014)
Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 304
Preis: ca. 17€ (D)
Alter: ab 14 Jahren
Reihe: ---

Kaufen? Verlag | Amazon


»Kannst Du auf dem Heimweg Milch holen?« – Eine harmlos aussehende Textnachricht, doch für die 16-jährige Kari Andrews bedeutet dieser Satz nur eins: Nimm deinen Bruder und LAUF UM DEIN LEBEN! Denn Karis Eltern arbeiten als Agenten bei der CIA und haben jede Menge Feinde. Aus diesem Grund haben sie ihre Kinder für den Ernstfall gut vorbereitet. Mit ihrem kleinen Bruder Charlie taucht Kari unter, doch irgendetwas stimmt nicht. Ihre Eltern bleiben verschwunden. Und wieso macht plötzlich die CIA Jagd auf sie? Um die Wahrheit herauszufinden, ist Kari ausgerechnet auf die Hilfe des Footballspielers Luke angewiesen, für den sie heimlich Gefühle hegt. Kari und ihre Freunde begeben sich in ein Netz aus Lügen – und in größte Gefahr ...

Zuerst einmal muss ich die Aufmachung des Buches loben. Es ist definitiv eines der am besten gestalteten Bücher, die ich in letzter Zeit gesehen habe und schon allein deswegen musste ich das Buch einfach lesen. Das Buch ist tiefschwarz, der Titel ist ebenfalls tiefschwarz, aber ist aus einem anderen Material gemacht. Der Seiten sind an den Seiten pink, was das Buch einfach total besonders macht. Da der Klappentext auch noch ziemlich gut klingt war mir schnell klar: Dieses Buch muss ich lesen! Als ich dann endlich anfing zu lesen war ich sofort gefesselt von der Geschichte, ich wurde richtig in die Handlung hineingeschleudert und konnte schon nach den ersten paar Seiten nicht mehr aufhören zu lesen. Alles beginnt, ohne Vorgeschichte, mit der augenscheinlich normalen SMS, die Kari von ihren Eltern bekommt, die aber in Wahrheit bedeutet, dass sie mit ihrem Bruder fliehen muss, um ihre Eltern zu treffen, die Agenten des CIA sind. Kari und ihr Bruder waren mir im Großen und Ganzen eigentlich recht sympathisch und die ganze Geschichte an sich fand ich einfach nur spannend. Zwar habe ich durchaus ein paar negative Kritikpunkte gefunden, wie zum Beispiel, dass die Handlung zum Teil nicht besonders realistisch war und die Handlungen der Jugendlichen nicht besonders gut nachvollziehbar. Das fand ich aber im Anbetracht der großen Spannung nicht schlimm und mein Gefühl sagt mir, dass das Buch dennoch die volle Punktzahl verdient. Ich kann es euch also sehr empfehlen, sofern ihr Thriller mögt und keinen zu großen Wert auf ausgearbeitete Protagonisten bei Thrillern legt. 

Kat Carlton ist der Deckname einer Privatperson, die für Wahrheit, Gerechtigkeit und den American Way of Life einsteht. Sie würde ihre wahre Identität zwar verraten, doch dann müsste sie zu viele Leute umbringen … Also gibt sich Kat, wie die meisten Geheimagenten, damit zufrieden, aus dem Verborgenen zu agieren. (Quelle)



5 von 5

Kommentare:

  1. Ich finde, dieses Buch sieht einfach WOW aus ! <3 Und nach deiner Rezi muss ich es lesen...

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi :) Ich habe das Buch auch bekommen und jetzt bin ich total gespannt drauf und hoffe das es mir genauso gut wie dir gefällt :)♥

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesem Buch gehen die Meinungen ja ziemlich auseinander und ausgerechnet die beiden Bloggerinnen, bei denen ich mir immer Lesetipss und Wunschzettelfutter holen sind total verschiedener Meinung:D klasse;) Ich überlege mir noch ob ich das Buch lese:D
    Liebe Grüße<3

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr interessant an. Ich bin zwar kein großer Thrillerfan, aber was noch nicht ist kann ja noch werden ^^
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat :) Ich war ja leider sehr enttäuscht :(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥