Mittwoch, 7. August 2013

Rezension: Legend - Fallender Himmel

Legend - Fallender Himmel

von Marie Lu
erschienen im Loewe-Verlag
Gebundene Ausgabe
370 Seiten
kostet ca. 18€ (Deutschland)

Reihe: Legend-Trilogie
1. Fallender Himmel
2. Schwelender Sturm (16.09.2013)
3. engl. Champion (05.11.2013)

Inhalt: June ist mit ihren 15 Jahren schon vollständig ausgebildet, zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern. Als Day zum Mörder ihres Bruders wird, führt sie der Wunsch nach Rache auf Days Spur und schon bald erschleicht sie sich sein Vertrauen. Doch der meistgesuchte Verbrecher der Republik, der, wie sie selbst, erst fünfzehn ist, erweist sich als selbstlos und loyal und scheint von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn angetrieben zu werden. Erst als es fast schon zu spät ist, erkennt June, dass sie selbst zur Spielfigur eines verräterischen Plans geworden ist...

Meine Meinung: Das Cover finde ich wirklich schön, denn es ist weder düster noch überladen, wie manch andere Cover von Dystopien. Es ist sehr schlicht gehalten, aber trotzdem sieht es toll aus. Der Klappentext hat mich zwar neugierig gemacht, jedoch nicht so sehr, als dass ich das Buch unbedingt sofort haben müsste. Aber nachdem ich schon einige positive Meinungen darüber gehört und gelesen hatte und der zweite Band im September erscheint, wollte ich mir dann doch eine eigene Meinung bilden, was definitiv kein Fehler war. Von der ersten Seite an konnte mich die Geschichte begeistern und ich wollte immer und immer weiterlesen, weil ich wissen wollte, wie es Day und June ergeht. Die beiden waren mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte June sehr gut verstehen und auch ihre Gedanken und Gefühle gegenüber dem Regime, für das sie eigentlich arbeitet, nachvollziehen. Man merkt als Leser mit der Zeit wirklich, wie sie sich im Laufe der Geschichte verändert und weiterentwickelt und es wurde an keiner Stelle im Buch langweilig. Und auch Tess, mit der Day auf der Straße lebt, mochte ich unglaublich gerne, genauso wie Days Bruder John und Junes Bruder Metias, obwohl die beiden eigentlich gar nicht so sehr im Vordergrund der Handlung stehen. Obwohl am Ende eigentlich kein Cliffhanger steht, möchte ich jetzt unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht und ich bin wirklich froh, nicht mehr unendlich lange auf den zweiten Band warten zu müssen. Empfehlen würde ich euch das Buch ab 13 Jahren.

10/10 Punkten

 

Kommentare:

  1. cover gefällt mir auch - weiß/gold geht immer.. story eher nich meine welt. FG!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mochte das Buch eigentlich auch ganz gerne! Super Rezension! :)

    AntwortenLöschen
  3. ich fand das buch auch richtig gut :)
    GLG Lara

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja gut, eine tolle Rezi!

    Liebst, Emma

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann dir nur zustimmen - ein super Buch!! :)
    Schöne Rezi! ;)

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥