Samstag, 29. Juni 2013

Rezension: Pretty - Erkenne dein Gesicht

Pretty - Erkenne dein Gesicht

von Scott Westerfeld
erschienen im Carlsen-Verlag
Taschenbuch
400 Seiten
kostet ca. 8,99€ (D)

Reihe: Ugly-Pretty-Special
1. Ugly
2. Pretty
3. Special
4. Extra

Inhalt: Tally ist nun zu einer Pretty geworden und lebt zusammen mit all den anderen Prettys in New Pretty Town. Sie sieht perfekt aus und hat einen perfekten Freund. Eigentlich ist alles so, wie sie es sich immer gewünscht hat, bis sie eine Nachricht aus ihrer Vergangenheit erhält. Und plötzlich wird ihr klar, dass in der Pretty-Welt nicht alles so ist, wie es scheint. Und sie muss von nun an um ihre Erinnerungen und ihr Leben kämpfen. Denn die Specials haben nicht vor, jemandem mit einem solchen Wissen davonkommen zu lassen...

Meine Meinung: Das Cover passt, wie ich finde, einfach perfekt zum Inhalt des Buches, weil das Gesicht darauf makellos und gleichmäßig aussieht, genauso wie das Gesicht der Prettys in der Geschichte beschrieben wird.
Nachdem Tally zu einer Pretty geworden ist, konnte man in diesem Buch richtig merken, wie sie sich verändert hat. Nicht nur ihr Aussehen hat sich im Vergleich zum ersten Band sehr geändert, sondern auch ihr Charakter ist anders geworden. Dadurch wird klar, dass die Operation tatsächlich nicht nur das Aussehen, sondern auch die Denkweisen und das Verhalten der Menschen beeinflusst. Die Geschichte war nach wie vor spannend und dadurch, dass auch einige neue Charaktere aufgetaucht sind, die wichtig für die Handlung waren, wurde es auch nicht langweilig. So ist zum Beispiel Zane, Tallys Freund als Pretty, neu dazugekommen. Leider war Tally mir nicht immer sympathisch, was aber vielleicht auch ein kleines bisschen daran lag, dass ihr Gehirn und ihr Denken und Handeln durch die Operation beeinflusst wurde. So konnte ich einige ihrer Handlungen nicht ganz nachvollziehen. Mit Zane konnte ich mich ebenfalls nicht so richtig anfreunden und ich konnte teilweise überhaupt nicht verstehen, was Tally an ihm findet.
Trotzdem ist Scott Westerfeld mit "Pretty" eine gute Fortsetzung gelungen und ich werde mir mit Sicherheit auch noch den dritten Band anschaffen, weil mir die Idee hinter der Reihe sehr gut gefällt und ich unbedingt wissen möchte, wie es mit Tally, Zane, David und Shay weitergeht.

8/10 Punkten


Kommentare:

  1. Oh, den ersten Teil will ich UNBEDINGT noch lesen! Ich finde die Idee ja ziemlich cool, gut scheinen die Bücher ja auch zu sein.^^
    LG Hanna :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand Teil 1 und 2 beide sehr gut. Teil 3 hat allerdings meiner Meinung nach stark nachgelassen. Ich hoffe, dir gefällt er dann besser als mir. ;)
    Schöne Rezi :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥