Sonntag, 16. Juni 2013

Rezension: Du liebst mich nicht

Du liebst mich nicht

von Edeet Ravel
erschienen im cbt-Verlag
Taschenbuch
320 Seiten
kostet ca. 8,99€ (D)

Inhalt: Chloe hat den Sommer mit ihrer besten Freundin Angie in Griechenland verbracht. Kurz vor ihrer Heimreise zurück nach Amerika wird Chloe jedoch entführt und steht von da an Tag für Tag Todesängste aus. Die Einsamkeit und Hilflosigkeit treiben sie fast in den Wahnsinn. Zu Hause kämpfen ihre Freunde und ihre Mutter währenddessen für ihre Freilassung, doch für Chloe gibt es nur einen, auf den sie sich verlassen kann und nur einen, den sie wirklich liebt: ihren Geiselnehmer.

Meine Meinung: Ich finde, das Cover passt gut zur Geschichte, denn es gibt die Stimmung des Buches sehr gut wieder. Es ist zwar schlicht und in unauffälligen Farben gehalten, aber wenn man es im Regal stehen sieht, sticht es einem doch ins Auge und man bekommt Lust, den Klappentext zu lesen. Dieser hat mich total neugierig auf das Buch gemacht und ich hatte deswegen auch relativ hohe Erwartungen an die Geschichte. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht, sondern meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Chloes Geschichte ist sehr realistisch dargestellt und ich konnte jedes ihrer Gefühle total gut nachvollziehen. Chloe war mir von der ersten Seite an sympathisch und ich habe richtig mit ihr mitgefühlt. Am Anfang des Buches habe ich einfach nur gehofft, dass sie nicht aufgibt und dass sie bald wieder freigelassen wird. Gegen Ende entwickelt sie aber Gefühle für ihren Geiselnehmer, was ich auch ziemlich gut nachvollziehen konnte. Mehr kann man zu diesem Buch wirklich nicht sagen, außer: Es ist unglaublich toll und ich kann es euch nur empfehlen! Dieses Buch macht nachdenklich und ist gleichzeitig richtig spannend. Ich würde es ab 13/14 Jahren empfehlen.

10/10 Punkten

Kommentare:

  1. Freut mich, dass du es auch so unglaublich toll fandest! :) Mir hat die allerletzte Seite leider gar nicht gefallen, weshalb ich 0,5 Punkte abgezogen habe, aber es gehört trotzdem zu meinen Lieblingsbüchern und ich werde es auf jeden Fall noch mal lesen. :)

    Schöne Rezension! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die letzte Seite fand ich auch nicht so toll :/ aber der Rest ist einfach Sooo toll!!!!

      Löschen
    2. Hätten die mal lieber den Schluss weggelassen :D

      Löschen
  2. ich bin auch doof und merk erst jetzt die Verlinkung in deiner Lesestatistik ^^ Naja :D
    wow, das Buch klingt ja echt toll :) Es ist sofort auf meine Wunschliste gewandert :))

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  3. Vom Verlag ist es auch ab 13 Jahren empfohlen und das dürfte auch genau die Altersgruppe sein, die sich dafür interessiert. Allerdings werden Jungen weniger darauf ansprechen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥