Mittwoch, 3. September 2014

Rezension ♥ Dark Village - Zu Erde sollst du werden




Titel: Dark Village - Zu Erde sollst du werden
Autor: Kjetil Johnsen
Verlag: Coppenrath (Juni 2014)
Einband: Broschierte Ausgabe
Seitenanzahl: 304
Preis: ca. 10€ (D)
Alter: ab 16 Jahren
Reihe: Dark Village (Band 5)
Rezension zu Band 1 - Hier!

Kaufen? Verlag | Amazon


Ein Ort, in dem das Böse lauert. Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich. Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird. Nackt im See treibend. In Plastikfolie eingewickelt. Ermordet von jemandem, den sie kannte. (Band 1)

Das Cover hat mir wie auch die der anderen Bände sehr gut gefallen, die Farbwahl ist wieder gut gelungen und auch der Titel ist wieder sehr schön gewählt. Da mir die vier vorherigen Bände alle unglaublich gut gefallen haben und durchgängig unheimlich aufregend und spannend waren hatte ich natürlich auch hohe Erwartungen an das große Finale der Reihe. Vor allem da sich im Laufe der Geschichte immer mehr Rätsel angesammelt haben, deren Auflösung bisher auf sich warten ließ. Als das Buch direkt nach dem Erscheinen bei mir ankam habe ich mich natürlich sofort darauf gestürzt und es dann auch in einem einzigen Rutsch durchgelesen. Am Anfang war ich erst einmal komplett verwirrt, weil oft zwischen vielen verschiedenen Zeiten und Erzählperspektiven hin und her gewechselt wurde. Daran hatte ich mich dann aber auch relativ schnell gewöhnt. Zu den Charakteren möchte ich in dieser Rezension gar nicht viel sagen, denn ich mochte sie nicht mehr und nicht weniger als in den anderen Bänden. Die Handlung war wie erwartet von Anfang bis Ende spannend und fesselnd, ich musste einfach unbedingt wissen, wie sich alles auflöst und konnte es gar nicht mehr erwarten, das Ende zu erfahren. Als ich dann tatsächlich auf den letzten Seiten angelangt war konnte ich es kaum glauben, so überraschend war der Ausgang der Geschichte für mich. Der Autor hat sich hier etwas originelles einfallen lassen, das mich auf jeden Fall zufrieden stellen konnte. Mit seinem außergewöhnlichen aber dennoch tollen Schreibstil hat er mich auch dieses Mal wieder schön durch seine Geschichte voller Geheimnisse und ungelöster Rätsel geführt und am Ende war ich tatsächlich traurig, dass die Reihe schon zu Ende ist. Ich kann sie euch nämlich wirklich mehr als ans Herz legen. Wenn ihr spannende Geschichten mögt und aufgeschlossen für originelle Charaktere und Geschehnisse seid werdet ihr mit den Dark Village Büchern bestimmt eure Freude haben! 

Kjetil Johnsen, geboren 1966, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Oslo. Er arbeitet schon viele Jahre als Journalist und Verlagslektor und schreibt Romane für Jugendliche. (Quelle)



5 von 5



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Ich habe ja bisher nur Band 1 gelesen, will aber die weiteren Teile unbedingt auch ganz bald noch nachholen :) Du bist ja sehr begeistert :) Schöne Rezi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das solltest du unbedingt machen! Ich fand Band 1 mit am "schlechtesten" :o

      Löschen
  2. Toll da es endlich mal wieder eine rezension von dir gibt <3 ich hab leider noch nichtmal band 1 daheim *heul* jetzt wird es wirklich mal zeit dafür
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna *wütender WA-Smiley* Wie kannst du nur? Bestell dir gaaaanz schnell mal Band 1 ;)

      Löschen
  3. Livi du postest ja wider was! *-----------------*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥