Freitag, 4. November 2016

Leichen auf meinem SuB - Vergessene Bücher kommen groß raus


Hallo ihr süßen Buchmenschen, 

wie ihr dem dramatischen Post-Titel wahrscheinlich schon entnehmen konntet geht es heute um Bücher, die schon seit Jahren auf meinem SuB rumgammeln. Nachdem ich mich gerade an den ersten  und zweiten Band von "Das Lied von Eis und Feuer" herangewagt habe, die auch schon seit Mai 2014 ungelesen bei mir herumstanden, habe ich direkt nach ein paar anderen Büchern gesucht, die in meinem Regal aus diversen Gründen in Vergessenheit geraten sind. Und siehe da, es sind eine ganze Menge geworden. Bei manchen war ich übrigens fest davon überzeugt, sie erst vor höchstens einem halben Jahr gekauft zu haben... bis ich mal genauer darüber nachgedacht habe und mir aufgefallen ist, dass sie doch schon ein Weilchen in meinem Besitz sind.




Jetzt aber Vorhang auf für vergessene SuB-Bücher - sozusagen die Leichen in meinem Regal:



Am längsten, nämlich seit März 2014, liegen diese beiden Bücher bei mir auf dem SuB. Will Grayson Will Grayson habe ich damals im John Green Schober gekauft und es ist irgendwie als einziges liegen geblieben, weil ich bisher nur super tolle Wills kennengelernt habe und Angst habe, dass mir der Name versaut werden könnte. Level 6 hat Nasti irgendwann mal gelesen und fand es gut und dann habe ich es mir spontan auch gekauft - um ehrlich zu sein weiß ich nicht, ob ich es noch lesen werde, da es mich nicht mehr wirklich interessiert.




Das sind die Bücher, die fast genauso lang darauf warten gelesen zu werden, nämlich seit April 2014. Die Jäger der Nacht hatte ich bei His & Her Books gesehen und wollte es unbedingt sofort haben, aber aus unerfindlichen Gründen habe ich es immer noch nicht gelesen. Ähnlich war es bei Mystic City, denn das Buch interessiert mich immer noch sehr und ich möchte es auf jeden Fall spätestens nächstes Jahr dann lesen. Im Koma habe ich auch bei irgendeinem Booktuber gesehen und es klang einfach so genial, dass ich es eigentlich sofort lesen wollte. Bei Liberty Bell kann ich schon am ehesten nachvollziehen, dass es noch auf meinem SuB herumgeistert, denn das Buch hatte ich damals für 3€ spontan gekauft und nicht weiter darüber nachgedacht.






Im Mai 2014 sind dann die ersten drei Bände von Das Lied von Eis und Feuer bei mir eingezogen. Obwohl ich weder historische Romane noch zu viel Fantasy mag. Ja, meine Logik ist nicht ganz logisch, aber irgendwie hatten es mir die Bücher angetan und weil ich panische Angst hatte, mir könnte der erste Teil nicht gefallen und dann alleine im Regal stehen habe ich natürlich auch Teil 2 & 3 gekauft. Rückblickend glaube ich, ich hatte damals zu viel Geld. Wie schon erwähnt habe ich hier inzwischen die ersten beiden Bände gelesen - und Gott sei Dank für gut befunden!






Es folgt eine große Kollektion an Büchern, die eher Ende 2014 bei mir eingezogen sind. Bei Raum ärgere ich mich jeden Monat mindestens einmal darüber, dass ich es immer noch nicht gelesen habe, weil es einfach SO gut klingt. Ich muss es unbedingt noch dieses Jahr lesen. Auf der Frankfurter Buchmesse habe ich dann anscheinend etwas unüberlegt Bücher gekauft, denn davon liegen ganze 5 Stück immer noch ungelesen bei mir herum: Die Seiten der Welt und The Diviners habe ich mir damals sogar signieren lassen! Das Mädchen mit den gläsernen Füße, Artikel 5 und Soul Screamers habe ich mit dem fantastischen Presserabatt von jeweils 50 Prozent gekauft den es damals gab und ich meine, wer hätte da schon nein sagen können? Bei Wie Sterne so golden kann ich mich noch genau erinnern, wie ich es direkt am Erscheinungstag gekauft habe - obwohl ich die ersten beiden Bände 'nur gut' fand.




Auch bei meinen Geburtstagswünschen 2014 habe ich wohl nicht so genau überlegt. Die Achse meiner Welt, Century Love und Marmorkuss liegen nämlich seitdem bei mir herum - wobei ich mir von den dreien nur Marmorkuss wirklich selbst gewünscht hatte. Bei den Weihnachtsgeschenken geht es dann direkt weiter. Da sind dann direkt Fangirl, Er ist wieder da, Plötzlich Fee 2 und In deinem Licht und Schatten zu den SuB-Leichen hinzugekommen. Obwohl ich alle richtig gerne sofort lesen wollte und ich mich auch jetzt noch total auf die Bücher freue... Das Schweigen in meinem Kopf habe ich spontan gekauft und bin fest entschlossen, es noch diesen Monat zu lesen!



Habt ihr auch die ein oder andere SuB-Leiche bei euch zuhause liegen? Wenn ja, welche ist das bei euch und wisst ihr noch wann und warum ihr sie gekauft hattet? 

Und: welches der Bücher sollte ich unbedingt noch dieses Jahr lesen?








Kommentare:

  1. Haha, ich kenne diese vergessenen Bücher :D Von deinen kenne ich allerdings keins.
    Ich selbst habe letztes Jahr begonnen, meinen SuB von hinten aufzuräumen, einfach um diese alten Bücher endlich loszuwerden. Komme nicht mehr weiter, aber irgendwann werden auch die ältesten Bücher gelesen werden :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. "Fangirl" hat mich unglaublich begeistert! Das solltest du auf jeden Fall bald lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Livi,

    SuB-Leichen tummeln sich hier so einige, aber ich finde es schön, dass du deine Senioren im ungelesenen Regal mal ins Scheinwerferlicht stellst.

    „Die Jäger der Nacht“ und „Raum“ haben mir recht gut gefallen. „The Diviners“ fand ich vom Erzählstil her gar nicht gut, doch die Geschichte ist einfach klasse. Mittlerweile habe ich sogar den 2. Teil gelesen und der hat mich voll und ganz überzeugt. „Artikel 5“ schlummert hier auch noch irgendwo.

    Also, die genannten kann ich jedenfalls empfehlen.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem kenne ich nur zu gut. Meine SuB-Leichen sind vor allem die letzten Bände von längeren Reihen, sodass ich diese dann meist nochmals lesen muss, um meinen SuB verringern zu können.

    Letztens habe ich auch eine SuB-Leiche von mir gelesen und habe mich gefragt, warum dieses Buch solange nur in meinem Regal gestanden ist, da es mir mega gefallen hat :D
    Du musst unbedingt »Liberty Bell« lesen, das ist so ein tolles spannendes Buch *-*

    Liebste Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. SuB Leichen hab ich auch ein paar hier rumstehen. Darunter leider auch "The Diviners", ich fand die Idee als ich es mir gekauft hab so gut und dann ja... Von deinen Büchern kann ich dir vor allem "Fangirl" empfehlen, das fand ich mehr als gut.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe noch einige SUB-Leichen bei mir rumstehen. Die kommen eigentlich so ziemlich alle aus der Zeit als ich die Booktuber und Blogger entdeckt hatte. Ich wollte damals auch unbedingt so viele Bücher haben und habe mir viele auf Rebuy & co bestellt, ohne wirklich darüber nachzudenken.. Die meisten davon habe ich inzwischen längst wieder aussortiert, aber es sind doch noch viele SUB-Leichen übrig geblieben...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥