Mittwoch, 17. Mai 2017

Warum ich trotz Liebe zu meinem Blog und Büchern nicht mehr bloggen konnte und wie es weitergehen wird.


Hallo meine lieben Leser da draußen, die mir immer noch treu geblieben sind. 

Ich weiß, ich habe das letzte Mal im Februar etwas gepostet und dann nie wieder von mir hören lassen. Jetzt ist es mir wichtig, euch zumindest eine kleine Erklärung zu liefern warum das Ganze so gekommen ist und warum ich nicht schon früher was von mir habe hören lassen. 

Soweit ich mich erinnere, habe ich schon in einigen früheren Posts ab und an erwähnt, dass bei mir gerade alles einfach nicht so läuft, habe immer wieder meine Rückkehr angekündigt und dann ist doch nichts passiert. 

Die lange Blogpause war, wie auch schon die meisten vorherigen, aus gesundheitlichen Gründen sozusagen erzwungen und definitiv lag ihr Ursprung nicht darin, dass ich einfach keine Lust mehr hatte zu lesen oder zu bloggen, sondern weil es einfach schlichtweg nicht möglich war. Das Leben hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und zwar einen ziemlich dicken wie es scheint. Schon als ich mit dem bloggen begonnen habe war bei mir lange nicht alles in bester Ordnung, nur um einiges besser als jetzt momentan. Ich hoffe, ihr könnt verstehen, dass ich hier im Internet nicht meine ganze Lebensgeschichte ausbreiten will, aber die letzten Jahre und Monate und vor allem auch die letzten Wochen waren für mich sehr anstrengend und ich denke es ist einfach an der Zeit, das auch hier mal so auszudrücken. Vor allem wegen all der unerfüllten Versprechungen in meinen Posts, den Ankündigungen zu meiner endgültigen Rückkehr usw. 

Zu meinem jetzigen Stand und meinem zukünftigen Vorhaben was den Blog und das Lesen angeht kann ich nichts definitives sagen, denn - wie schon gesagt - das Leben macht einem manchmal einfach einen fetten Strich durch die Rechnung und genau deshalb werde ich hier auch kein Datum schreiben, ab wann genau wieder regelmäßig Posts kommen werden. Aber eins müsst ihr wissen: Mein Blog ist mir immer noch genauso wichtig wie vor ca vier Jahren als mein erster Post online ging und ich habe fest vor, wieder Beiträge zu schreiben. 

Vorgenommen habe ich mir jetzt einfach mal nichts konkretes, sondern einfach nur, dass ich mir keinen Druck machen möchte sondern fürs Erste einfach immer dann etwas posten werde wenn es meine persönliche Verfassung und Gesundheit und die äußeren Umstände es zulassen und ich Lust darauf habe. 

Hoffentlich natürlich ganz bald, denn ich habe durchaus einiges im Kopf das ich gerne umsetzen möchte. Eigentlich bin ich nämlich ein ziemlicher Ideen-Mensch mit zehnmal mehr Plänen und Ideen als sich überhaupt umsetzen ließen. Diese Kreativität habe ich auch vor einiger Zeit wieder begonnen aufleben zu lassen und habe ein Bullet Journal gestartet, das ich euch auch gerne zeigen kann. 

Das war es auch fürs Erste von mir, ich glaube fest daran, dass ihr noch diesen Monat wieder von mir hören werdet und wenn ihr Fragen habt könnt ihr diese immer gerne in den Kommentaren stellen oder sie mir auch per Mail schicken (falls ihr kein Google-Konto habt). 

Und eine Frage an euch? Würde euch ein Post über mein Bullet Journal interessieren? Ist ja eigentlich im weiteren Sinne auch ein Buch, von mir, meinen Ideen und meinem Leben gefüllt. 










Eine riesengroße Entschuldigung geht an dieser Stelle auch an die lieben Verlage von denen ich noch unbearbeitete Rezensionsexemplare habe! Ich werde zu all diesen Büchern definitiv noch eine Rezension veröffentlichen und das natürlich so bald wie möglich! 

Kommentare:

  1. Hi Livi!

    Ich wünsche dir erstmal alles Gute vorallem gesundheitlich. Ich glaube das jeder dafür Verständnis hat und du kannst natürlich bloggen wie und wann du willst, wird auch jeder verstehen.


    Viele Grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Livi! :)

    mach dir keinen Stress mit dem Lesen und Bloggen, sondern mach es einfach nur dann, wenn du tatsächlich Lust darauf hast. Ich freue mich immer, wenn es etwas Neues von dir gibt und mich würde auch dein Bullet Journal sehr interessieren. :)

    Viele liebe Grüße,
    Binzi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Livi,

    nimm dir die Zeit, die du brauchst und mach dir einfach keinen Stress. Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!
    Und ich würde mich auch über Posts über dein Bullet Journal freuen, zumal ich solche Posts immer als sehr inspirierend empfinde. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Livi,

    Erst einmal gute Besserung! Ich finde es schön, wieder was von dir zu hören und freue mich auch, wenn du wieder etwas postest. Aber mach dir da keinen Stress und lese und blogge dann, wenn du lust dazu hast. Das versteht jeder hier :)
    Einen Post zu deinem Bullet Journal würde ich sehr gerne lesen!

    Viele liebe Grüße
    Marcy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein Keks über jeden Kommentar ♥
Antworten, Lob oder Kritik - alles ist hier willkommen.
Beleidigungen, Spam usw. werden allerdings von mir gelöscht, also lasst es lieber gleich ;)
Ich versuche jeden eurer Kommentare schnellstmöglich zu beantworten :)
Bitte habt aber Verständnis, wenn ich das nicht immer schaffe. Ich lese trotzdem jeden einzelnen Kommentar ♥

Livi ♥